Kursinformation & Preise

In meinen Kursen sind es maximal 5 Teilnehmer damit wirklich jeder alle Arbeitsschritte an allen Broten aktiv mitmachen kann. Für Fragen ist daher auch immer genug Zeit.

Die Kurse beginnen jeweils am Vorabend (17:00 Uhr) des ersten Kurstages mit einem ersten Treffen und Kennenlernen bei einer Brotzeit und dann bereiten wir der Vorteige für den eigentlichen Backtag. Ende ist meist zwischen 19:00 und 20:00 Uhr an dem Tag.
An den Kurstagen selbst, beginnen wir um 9:00 Uhr, backen uns unsere vorbereiteten Frühstückssemmeln und legen beim gemeinsamen Frühstück den Backplan für den Tag fest. Dann geht es an die Fertigstellung der Teige. Nach dem gemeinsamen Mittagessen kommen die Brote in den Ofen und dann lassen wir den Kurstag noch ausklingen. Beim zweitägigen Kurs werden dann natürlich auch wieder Vorteige für den nächsten Tag gemacht. Ende ist meist um ca. 17 Uhr.

Im Intensiv-Backkurs backen wir in der Regel 3 Brotsorten, 1 Nachspeise auf Sauerteigbasis und Pizza für unser Mittagessen. Außerdem natürlich die Semmeln, die wir morgens verspeisen.

Beim Spezialkurs bzw. dem 2. Backtag (bei zweitägigen Kursen) widmen wir uns mehr den ausgefalleneren Rezepten: Fladenbrot, Vinschgerl, Rosinensemmeln, Baguette/Wurzelbrot, Römer/Maurer und natürlich bayerische Brezn. Das variiert immer etwas abhängig von den Vorlieben der Teilnehmer. An dem Tag machen wir eine zünftige bayerische Brotzeit mit unseren selbstgebackenen Brez’n als Hauptessen.

Nach dem Kurs kann jeder Teilnehmer eine Kostprobe von jedem Brot / Gebäck mitnehmen. Ausserdem bekommt Ihr von mir aktive Sauerteige (Weizen und Roggen) als „Starter“ für die heimische Bäckerei. Das Rezeptbuch und die Backschürze werden Euch hoffentlich zuhause noch eine lange Weile begleiten.

Die Kosten betragen 180 EUR für eintägige Kurse und 330 EUR bei Buchung als zweitägiger Kurs.

Fragt mich gerne nach individuellen Terminen für Gruppenbuchungen oder nach Geschenkgutscheinen!